DIGITALISIERUNG

Die Digitalisierung revolutioniert unsere Wirtschaft und kaum eine Branche kann sich ihrem Einfluss entziehen. Kundenerwartungen steigen stetig. Bestehende Prozesse und Routinen müssen in diesem Zuge angepasst oder komplett neu gedacht werden.

 

Die digitale Transfomation birgt darüber hinaus die Gefahr der Substitution betsehender Geschäftsbereiche.

 

Richitg verstanden bietet dieser Wandel Organisationen die Möglichkeit, ungeahnte Potenziale zu schöpfen.

 

BERATUNG

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Erfahrungen aus zahlreichen Arbeitskreisen, Forschungsprojekten und konkreten Fragenstellungen aus der Industrie, entwickeln wir individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

 

Schwerpunkte hierbei sind die Digitalisierung im Produktionsprozess, sowie die Neuausrichtung des Geschäftsmodells.

 

SCHULUNGEN

Durch unser Schulungskonzept transformieren wir die Themengebiete Industrie 4.0 und Digitale Transformation in Ihr Unternehmen. So können Sie für Ihre Organisation die Weichen in Richtung Zukunft stellen können.

 

Inhalte:

  • Grundlagen Industrie 4.0
  • Internet of Things IoT
  • Hintergründe und Chancen der digitalen Transfomation
  • Cyber-Physische-Systeme
  • Innovationsmanagement
  • Design thinking
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Lean Start-up
  • Digitaler Produktlebenszyklus

 

ARBEITSKREISE

Als Mitglieder in verschiedenen Arbeitskreisen, wie u.a. dem Arbeitskreis Innovationsmanagement, diskutieren wir gemeinsam mit verschiedenen Partner aus der Industrie und der akademischen Forschung aktuelle Projekte und Herausforderungen im Bereich der Digitalen Transformation.

 

Durch unsere enge Arbeit mit den Hochschulen generieren wir neue Ansätze und Ideen für die digitale Zukunft.

 

FORSCHUNG

Als Projektmitglied des Forschungsprojektes "Digitaler Produktlebenszyklus" und gemeinsam mit der Hochschule Ulm, versuchen wir die Erkenntnisse aus Beratung und Forschung zu vereinen.

 

Das Forschungsprojekt Digitaler Produktlebenszyklus forscht, gefördert durch die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg, an der vollständigen, digitalen Abbildung eines Produktlebenszyklus.

 

Ziel dieses Forschungsvorhabens ist die ganzheitliche, vollständig digitale Abbildung und maschinelle Ausführbarkeit des Produktlebenszyklus (PLC).

Forschungsaufgabe ist die konsistente Integration der einzelnen Domänen des PLC (Requirements, Entwurf, Produktarchitektur und Geometrie, virtueller Test, digitale Fabrik, ganzheitliche Kosten- und Energiebilanzierung) in ein Gesamtmodell.