KOOPERATIONEN

Ein starkes und verlässliches Netzwerk ist das Wichtigste um für unsere Kunden immer das aktuellste Wissen bereitstellen zu können.

 

Wir führen Kooperationen in den verschiedensten Branchen. Ein großes Augenmerk liegt hierbei bei der Weiterbildung und Forschung.

 

HOCHSCHULE ULM

 

Lehrauftrag

 

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

PRODUKTIONSWIRTSCHAFT II

 

 

 

Seit 2012 ist Sebastian Allegretti Lehrbeauftragter an der Hochschule Ulm. Er unterrichtet das Hauptfach Produktionswirtschaft II im Studiengang Wirtschafts-ingenieurswesen. Schwerpunkte sind Lean Management, Supply Chain Management, Planung, Logistik und Digitalisierung. Neben diesem Lehrauftrag wurden bisher gemeinsam mit mehr als 60 Unternehmen und Konzernen Studien- und Bachelorarbeiten ausgeschrieben und betreut.

 

Diese Kooperation sorgt für den ständigen Austausch zwischen Industrie und der Wissenschaft. 

FRANKFURT SCHOOL

 

Zertifikatsstudiengang

 

ORGANISATIONSMANAGER

 

 

DAS ERWARTET SIE

 

Organisationsmanagement ist zu einer Schlüsselfunktion erfolgreicher Unternehmen geworden. In der täglichen Praxis zeigt sich, dass der Unternehmenserfolg zunehmend von der prozessbasierten Optimierung der Aufbau- und Ablauf-organisation abhängt. Prozessorientierung und Qualitäts-management werden zum strategischen Wettbewerbsvorteil. In dem Studiengang werden grundlegende Sachverhalte, Instrumente und Methoden der Prozesssteuerung in Organisationen vermittelt. Der Zertifikatsstudiengang setzt sich aus einem Grund- und Vertiefungsstudium zusammen und beinhaltet Webinare als thematische Einführung.

 

ZIELGRUPPE

 

Mitarbeiter und Führungskräfte im Organisations-umfeld mit abgeschlossenem Hochschulstudium oder abgeschlossener Berufsausbildung, Fachwirte oder Betriebswirte.

Flyer Zertifikatsstudiengang ORGANISATIONSMANAGER
Akademie_Broschuere_Frankfurt-School.pdf
PDF-Dokument [979.0 KB]

BLOGBEITRAG

 

ORGANISATIONSMANAGER - Warum es in Unternehmen wichtig ist dieselbe Sprache zu sprechen

 

Organisationsmanagement – warum es in Unternehmen wichtig ist dieselbe Sprache zu sprechen

CONCEPT HEIDELBERG

Seminar

 

SCHLANKE GMP-SYSTEME - EFFIZIENZ IN DER QUALITÄTSSICHERUNG

 

Als Europas führender Weiterbildungs- und Informationsdienstleister in der Pharma Branche, entwickelt und organisiert Concept Heidelberg jährlich über 300 Seminare und Konferenzen in 10 Ländern.

 

ZIELSETZUNG


Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie GMP-Systeme schlank, effizient, erfolgreich und den Anforderungen entsprechend gestalten können.

 

HINTERGRUND


Die Herstellung von Arzneimitteln ist sehr stark reguliert. Dem wird betriebsintern oft mit einer Flut von Anweisungen und komplizierten Systemen begegnet. 

SOPs, qualitätssichernde Prozesse und begleitende 
Dokumentation sollten aber die eigentliche Kernkompetenz eines pharmazeutischen Unternehmens, nämlich die Herstellung von Arzneimitteln oder Wirkstoffen, unterstützen, lenken und sichern – und nicht hemmen.

Richtig implementiert, können Qualitätssicherungssysteme im Unternehmen dazu dienen, Wirkstoffe und Arzneimittel mit der nötigen Qualität und Sicherheit effizient herzustellen. Hierbei kommt den Qualitätssicherungseinheiten eine große Bedeutung zu.

Die Führungskraft in der pharmazeutischen Qualitätssicherung muss für die erfolgreiche Ausübung ihrer Tätigkeit wissen, wie Sie die Forderungen effizient umsetzen und Prozesse schlank gestalten kann. Gleichzeitig muss sie Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Belange haben.

Flyer Schlanke GMP-Systeme - Effizienz in der Qualitätssicherung
QS19-Schlanke-GMP-Systeme.pdf
PDF-Dokument [410.3 KB]

LEARNING FACTORY

Veröffentlichungen

 

DAS NETZWERK ZUM THEMA LEAN

 

Gemeinsam mit unseren Kollegen der Learning Factory veröffentlichen wir Beiträge zum Thema Lean. Lernvideos zu den Themen Muri, Mura, Muda und Heijunka befinden sich auf der Lean Online Academy.

 

 

LEAN AROUND THE CLOCK 2017

 

Beitrag "Lean zur Marke machen"

 

 

LEAN TALK TV 2017

 

Beitrag "Shopfloor Management"